Was ist EMDR?

Zentrales Element der EMDR-Therapie sind die geleiteten Augenbewegungen : Die Klientin bzw. der Klient folgt den Fingern des Coaches mit seinen Augen, während dieser seine Hand abwechselnd nach rechts und links bewegt. Die Augenbewegungen des Klienten sind mit den Augenbewegungen im REM-Schlaf vergleichbar – der Phase des Schlafes, in der die Geschehnisse des Tages verarbeitet werden. 

Bild von Pixabay.com

Eine EMDR-Sitzung ist vergleichbar mit einer Zugreise: Die Klientin bzw. der Klient fährt noch einmal an dem Geschehen vorbei – aber aus sicherer Distanz und in Begleitung ihres Coaches. Im weiteren Verlauf der Sitzung verblasst die belastende Erinnerung Stück für Stück und die Symptome des Themas werden aufgelöst. Die Klientinnen und Klinten lernen, mit den alten belastenden Erinnerungen und Gedanken umzugehen und können eine neue, angemessenere Perspektive auf das Geschehen entwickeln.

Welche Themen können mit EMDR gelöst werden?

Mit dieser effizienten und nachhaltigen Methode können sehr viele Themen und Probleme gelöst oder gelindert werden. Die Liste unten ist nicht komplett, soll aber einen kleinen Überblick geben.

  • Allergien
  •  Stress
  • Ängste
  • Blockaden auflösen
  • Hemmungen
  • Selbstvertrauen
  • Minderwertigkeitsgefühle
  • Mutlosigkeit
  • Nervosität
  • Ressourcenaktivierung
  • Trauer
  • uvm.

Besuche mich

Meine Praxis befindet sich an einem ruhigen Ort im Dorfkern von Spreitenbach

Dorfstrasse 92

8957 Spreitenbach

Ruf mich an

Möchstes Du mich telefonisch kontaktieren? Ich freue mich auf Deinen Anruf

Nadia +41 79 464 21 91

Schreibe mir

Gerne kannst Du mir auch elektronische Post senden und ich melde mich umgehend

info@vita-coaching.ch